Vorheriger Eintrag Übersicht Nächster Eintrag

PaSo's Virtuelles Medizinmuseum: Mehrweg Kanüle von "RR Erre-Erre" mit "Spezial Dreieck Schliff", ca. Ende 1960'er Jahre

Ende der 1960'er Jahre brachte "RR Erre-Erre" eine Mehrweg Kanüle auf den Markt, mit "Record" Ansatz. Die Kanülen verfügten über einen Dreifach Schliff, welcher bei der Punktion der Haut das Gewebe sauber zerschnitten hat und nicht zerrissen. Dadurch wurde die Injektion Schmerzarmer. Dieser Punkt wurde auch groß auf den Verpackungen beworben, mit Aussagen wie "Nahezu schmerzlose Injektion" oder "Zur Schmerzlosen Injektion". Das Problem war, das nach dem ersten Nachschleifen der Kanüle der "Spezial Dreifach Schliff" verloren gegangen ist und die Kanüle dadurch nicht mehr wirklich "Schmerzfrei" war.

Weitere Informationen unter: ↗︎ Kanüle

Mehrweg Kanüle mit "Spezial Dreieck Schliff", ca. Ende 1960'er Jahre, Originalverpackung
Mehrweg Kanüle mit "Spezial Dreieck Schliff", ca. Ende 1960'er Jahre, Originalverpackung


Mehrweg Kanüle mit "Spezial Dreieck Schliff", ca. Ende 1960'er Jahre, Originalverpackung
Mehrweg Kanüle mit "Spezial Dreieck Schliff", ca. Ende 1960'er Jahre, Originalverpackung


Mehrweg Kanüle mit "Spezial Dreieck Schliff", ca. Ende 1960'er Jahre, Geöffnete Verpackung
Mehrweg Kanüle mit "Spezial Dreieck Schliff", ca. Ende 1960'er Jahre, Geöffnete Verpackung


Mehrweg Kanüle mit "Spezial Dreieck Schliff", ca. Ende 1960'er Jahre, Kanüle mit Reinigungsdraht
Mehrweg Kanüle mit "Spezial Dreieck Schliff", ca. Ende 1960'er Jahre, Kanüle mit Reinigungsdraht



Das Medizinmuseum per Mail kommentieren oder korrigieren
Erstellt durch: PaSo's MuseumsWelt - V3.06.01 Edition #Neuland / Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Datensatz geändert am: 29.04.2016 03:38